02. September 2021

Am 29. August 2021 lud der Dorferneuerungsverein Kürnberg zum 1. Dorfspaziergang ein.

Nach dem Motto: „Sei dabei, erkunde deinen Heimatort, sammle Eindrücke und bring deine Ideen ein“, machten sich mehr als 40 Kürnbergerinnen und Kürnberger auf den Weg um den eigenen Ort mit offenen Augen wahrzunehmen.

Nach dem neuerlichen Einstieg in die aktive Phase der NÖ Dorferneuerung wurden alle GemeindebürgerInnen von Kürnberg eingeladen, eigene Ideen und Anliegen einzubringen. Der gemütliche Spaziergang startete beim dorfHAUS. Danach wurde der Kneippweg erwandert und über den Sportplatz zurück zum Ausgangspunkt gegangen. Die TeilnehmerInnen wurden angehalten sich Gedanken über die Zukunft des Ortes zu machen und in welchen Projekten sie auch selbst mitwirken möchten.

Kürnberg hat jetzt bereits viel zu bieten, in der Vergangenheit wurden viele Projekte und Ideen umgesetzt.

Begleitet und moderiert wurde der Dorfspaziergang von Tanja Wesely, Regionalberaterin der NÖ.Regional. Den Abschluss bildete ein gemütlicher Ausklang im dorfHAUS wo weiter angeregt geplaudert wurde.

Die NÖ.Regional begleitet sämtliche Prozesse der Landesaktion „NÖ Dorferneuerung“. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Aktivierung der Bevölkerung, für den eigenen Lebensraum Verantwortung zu übernehmen. Durch einen ganzheitlichen Ansatz soll der ländliche Raum in den Bereichen Soziales, Bildung, Freizeit & Kultur, Wirtschaft, Siedeln, Bauen & Wohnen, Klimaschutz sowie Mobilität & Umwelt gestärkt werden.