04. Mai 2021

Die Gemeinde Schwarzenbach am Rande der Buckligen Welt kämpft seit langem gegen die Abwanderung vor allem junger Familien, obwohl die Infrastruktur des Ortes sehr Vieles bietet.

Um hier wirksam entgegenzusteuern, startete Bürgermeister Bernd Rehberger mit Unterstützung der NÖ Dorferneuerung eine Initiative, um die zur Verfügung stehenden Baugründe im Ort besser zu vermarkten: Eine Informationsbroschüre, vielfältige Beratung, gestalterische Vorschläge, Kontakte zu örtlichen Gewerken etc und nicht zuletzt ein günstiger Preis waren die wichtigsten Argumente. Unter dem Motto „Elf Bauplätze in elf Monaten“ sollten die Baugründe mit Bauzwang verkauft werden. Nun - genau nach 11 Monaten - kann die Erfolgsmeldung verkündet werden, dass alle 11 Parzellen verkauft wurden und die ersten Baumaßnahmen schon begonnen haben!

Die NÖ.Regional begleitet sämtliche Prozesse der Landesaktion „NÖ Dorferneuerung“. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Aktivierung der Bevölkerung, für den eigenen Lebensraum Verantwortung zu übernehmen. Durch einen ganzheitlichen Ansatz soll der ländliche Raum in den Bereichen Soziales, Bildung, Freizeit & Kultur, Wirtschaft, Siedeln, Bauen & Wohnen, Klimaschutz sowie Mobilität & Umwelt gestärkt werden.