30. Juni 2021

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wird die gesamte Innenstadt von Wiener Neustadt auch heuer wieder zur Bühne – von 1. Juli bis 11. September warten mehr als 70 Events aus Musik, Literatur, Theater, Film und vielem mehr. Neu in diesem Jahr: Vier Regionsfeste an den Samstagen in Zusammenarbeit mit "NÖ.Regional", bei denen sich die Nachbarregionen in der Innenstadt präsentieren. Den Auftakt macht die Region Bucklige Welt-Wechselland.

"Nicht nur Wiener Neustadt selbst, sondern auch die umliegende Region hat kulturell ganz viel zu bieten – vor allem in Hinblick auf Kulinarik, Handwerk und traditionelle Musik. Unser Motto 'Stadt und Land mitanand', das wir bereits bei bewährten Veranstaltungen wie dem Advent am Dom oder dem Schnidahahn-Herbstauftakt am Hauptplatz leben, lassen wir daher heuer auch in den Kultursommer einfließen und präsentieren an vier Samstagen die Besonderheiten unserer Nachbarregionen. Wir bedanken uns schon jetzt bei NÖ.Regional und den Destinationen für die Zusammenarbeit und freuen uns auf die ersten beiden Straßenfeste mit der Region Bucklige Welt-Wechselland, zu denen wir sowohl die Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter als auch Gäste aus der Region ganz herzlich einladen", so Bürgermeister Klaus Schneeberger und Kultur-Stadtrat Franz Piribauer.

Die Region Bucklige Welt-Wechselland präsentiert ihre Schmankerl, Musik und Handwerk am 3. Juli in der Fußgängerzone Wiener Straße (beim Hypo-Brunnen) sowie am 31. Juli in der Fußgängerzone Neunkirchner Straße (bei der Sparkasse), jeweils von 9 bis 13 Uhr. Musikalische Unterstützung kommt dabei auch von Betty Hartmann und Martin Rattay, die unter dem Namen „Mach Krach!“ für modernen Musikunterricht in Wiener Neustadt stehen und sich am 3. Juli von 10 bis 13 Uhr in einem Konzert am Johannes von Nepomuk-Platz präsentieren.

Im August gibt es dann Straßenfeste mit den Regionen Rosalia – Neufelder Seenplatte, Schneebergland, Wiener Neustädter Kanal und Semmering-Rax-Schwarzatal – detaillierte Infos folgen.

Alle Infos zum Kultursommer in Wiener Neustadt finden Sie auch auf www.wiener-neustadt.at/kultursommer.

Mit Gemeindekooperationen möchte die NÖ.Regional die Effizienz und Qualität der Gemeindearbeit, die Dienste der Gemeinde und die Infrastruktur für die Bürgerinnen und Bürger laufend verbessern.