18. Oktober 2021

Ab sofort können Interessierte, ob Gäste oder BewohnerInnen, am Infopoint der Kleinregion Kampseen am Ottensteiner Stausee bequem über den großen Touchscreenbildschirm alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten aus der Region, den Gemeinden und dem Bezirk Krems Land abrufen.

Eine Verlinkung auf die Regionshomepage und die Gemeinde-Webseiten sowie auf alle teilnehmenden Betriebe wurde eingerichtet. Er ist bereits der 3. gleichartige Infoscreen in der Kleinregion. Der erste wurde im Jänner am Marktplatz in Rastenfeld installiert, ein weiterer folgte am Hauptplatz Gföhl in Zusammenarbeit mit der lokalen Wirtschaft. In den Gemeinden Krumau und St. Leonhard am Hornerwald sind neuerliche im Gespräch. Dieses neue Bürgerinformationssystem funktioniert wie ein großes Tablet, ist einfach in der Bedienung und steht jedem kostenfrei im öffentlichen Raum zur Verfügung.

Alle Informationen zu Wirtschaft, Vereinen, Direktvermarktung, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, aktuellen News etc. der Kleinregion sind somit vernetzt, sowohl lokal, regional, wie auch überregional und können an vielen Infopoints, auch außerhalb der Region abgerufen werden. Ein wichtiger Bestandteil ist auch die neue Regionsradkarte zur "Volt"-Radroute.

Dieses Projekt setzt einen wichtigen Impuls in der Digitalisierung der Gemeinden und der Region. Die KR Kampseen wird im Prozess und bei Projektentwicklungen tatkräftig von der NÖ.Regional unterstützt.

„Kleinregionen“ sind Plattformen, die rasche Abstimmung und Informationsaustausch zwischen Gemeinden und Land ermöglichen und mit ihren Projekten einen wichtigen Beitrag in der Regionalentwicklung leisten. Die NÖ.Regional serviciert Kleinregionen und berät sie bei jeglichen kleinregionalen Aufgabenstellungen. Gemeinsam suchen wir nach regionalen, passgenauen Lösungen.