UNICEF Kinderrechte-Picknick - Ideen für eine bessere Welt

Unser Kooperationspartner Familie und Beruf Management GmbH veranstaltet gemeinsam mit UNICEF Österreich und Vöslauer das erste „Kinderrechte-Picknick – Ideen für eine bessere Welt“.

WANN? 02. September 2022 | 14:00 bis 17:00 Uhr 
WO? Thermalbad Bad Vöslau, Maital 2, 2540 Bad Vöslau 

Anmeldung für "Kinderfreundliche Gemeinden": Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an https://unicef.at/eventanmeldung/detailanmeldung
Anmeldung für Begleitpersonen: Bitte unter folgendem Link anmelden https://unicef.at/eventanmeldung/

Was Sie erwartet: 
Teil 1: Diskussionen mit Kindern und Jugendlichen sowie VertreterInnen der Wirtschaft, der Politik und der Zivilgesellschaft über Ideen und Visionen für eine bessere Welt. Als Moderatorin konnten wir Reporterin und Moderatorin Fanny Stapf gewinnen.

Teil 2: „Marktstände“ mit gelungenen und inspirierenden Projekten der UNICEF „Kinderfreundlichen Gemeinden“ zur Umsetzung der Kinderrechte. Im Anschluss daran gibt es noch die Möglichkeit auf dem Gelände zu bleiben und sich mit den TeilnehmerInnen auszutauschen bzw. zu vernetzen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass während der gesamten Veranstaltung und für die Dauer des Aufenthalts im Thermalbad Vöslau, die Aufsichtspflicht den Eltern/Begleitpersonen obliegt. Vöslauer und das Thermalbad Vöslau übernehmen keine Haftung.

Begleitpersonen müssen sich ebenfalls zur Veranstaltung unter folgendem Link anmelden: unicef.at/eventanmeldung/ 

Hintergrund der Veranstaltung: 
Im Rahmen des „Denk Dir die Welt“-Kreativwettbewerbes 2021, der in Kooperation mit Vöslauer veranstaltet wurde, konnten Kinder und Jugendliche Zeichnungen, Collagen, Bilder oder Texte einreichen und ihre Wünsche und Visionen für eine bessere Welt skizzieren. Die über 800 Einreichungen fokussierten auf Themen wie Umwelt, Arten- und Klimaschutz, Frieden und Gewaltfreiheit, Diversität und Inklusion, Bildung, Gesundheit und kinderfreundliche Lebensräume. Die Ideen der Kinder wurden in einem Ideenkatalog zusammengefasst. 

Die Sichtweisen der Kinder und Jugendlichen sollen nun im Rahmen eines Kinderrechte-Picknicks aufgegriffen und mit zentralen AkteurInnen diskutiert werden.

Hier finden Sie die Einladung als >> PDF zum Download <<.