Achtung: diese Veranstaltungsreihe richtet sich ausschließlich an VertreterInnen der NÖ Mobilitätsgemeinden!

Aktuell haben wir 473 Mobilitätsgemeinden in NÖ, ein unglaublicher Erfolg für Niederösterreich. Smart mobil ist eine wertvolle Ausbildung für die Mobilitätsbeauftragten in den Gemeinden und ein kostenloses Service des Land NÖ und der NÖ. Regional. Machen wir gemeinsam unser Verkehrssystem fit für die Zukunft und nutzen Sie diese großartige Chance sich auszutauschen, zu informieren und weiterzubilden." Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko

Zwei Webinare und ein praktischer Workshop dienen der Wiederholung der wesentlichen Inhalte der Weiterbildungsreihe "Smart mobil".Für den Erwerb des Zertifikates ist die Teilnahme an allen drei Veranstaltungen Voraussetzung.

SEMINARINHALTE

Smart mobil, Modul 15. Oktober 2020, 18:00 bis 19:30, via ZoomVideogrußbotschaft Ludwig Schleritzko, Mobilitätslandesrat
„Grundlagen smarter Mobilität in NÖ – Player, Planung, Perspektiven“
Smart mobil, Modul 212. Oktober 2020, 18:00 bis 19:30, via Zoom„Von der Information zum Bürgerservice“ 
Smart mobil, Modul 2 - praktischer Teil23. Oktober 2020, 9:00 bis 12:00 Uhr, Landhausplatz 1, Haus 1,3109 St. PöltenVon der Information zum Bürgerservice“ 

In Modul 2 von „Smart mobil“ erhalten Sie Know-how zum Thema „Mobilität und Kommunikation“:

  • Wie gelange ich zu Mobilitätsinfos für meine Gemeinde?
  • Welches ÖV-Angebot gibt es in meiner Heimatgemeinde?
    • Wie komme ich einfach von A nach B?
    • Wo und wie kann ich ein Ticket kaufen?
  • Wie und womit kommuniziere ich diese Informationen an meine Gemeindebürger/-innen? 

Das Programm für die ganztägige Veranstaltung ist abwechslungsreich und praxisnah gestaltet. Neben Vorträgen wird es auch die Möglichkeit geben selbstständig zu arbeiten und unterschiedliche Tools mit Experten/-innen des Verkehrsverbunds Ost-Region (VOR) auszuprobieren. Ziel der Weiterbildung ist es die Mobilität und den Öffentlichen Verkehr präsenter in der Gemeinde und deren Medienkanälen zu verankern, für einen besseren Außenauftritt und um somit einen Beitrag gegen den Klimawandel zu leisten.

Die Teilnahme ist kostenlos, für Verpflegung wird gesorgt. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie auch die Anreiseinformationen. Beide Veranstaltungsorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Diese Einladung ergeht an die Bürgermeister/-innen und Mobilitätsbeauftragte der NÖ Mobilitätsgemeinden. Der Inhalt dieses Moduls ist besonders für Gemeindemitarbeiter/-innen gedacht, die im direkten Bürgerkontakt stehen (Bürgerservice) sowie für die, die für Gemeindeinformation und Kommunikation verantwortlich sind. Die Bürgermeister/Innen können zuständige Personen auch gern für das Seminar anmelden.

Mit freundlichen Grüßen
Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional

„Mobilitätsmanagement“ ist ein Service der NÖ.Regional. Es unterstützt die Gemeinden in Niederösterreich in allen Fragen der regionalen Mobilität und ist ihr fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at