Förderung für die Installation von kostenlosem WLAN in öffentlichen Räumen

ACHTUNG es geht los: Schnell sein und eine EU-Förderung für einen hochwertigen Internetzugang abholen! Im Rahmen der Initiative „WiFi4EU“ gibt es europaweit für 947 Gemeinden 14,2 Mio Euro Fördersumme von Brüssel zu lukrieren. Jetzt bewerben und Gutscheine im Wert von 15.000 Euro für die Installation von kostenlosen WLAN-Hotspots in öffentlichen Räumen (Parks, Plätze, Verwaltungen, Bibliotheken und Gesundheitszentren,…) beantragen!

Bewerbungsphase: 3. Juni 2020 (13 Uhr) bis 4. Juni (17 Uhr)

Die Bewerbung verläuft nach dem „first-come-first-serve“-Prinzip, daher sollte der elektronische Antrag pünktlich am 3. Juni um 13 Uhr über die WiFi4EU-Plattform eingereicht werden! Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass man sich als teilnehmende Gemeinden bzw. Gemeindeverbände sich vorab auf der WiFi4EU-Plattform registrieren müssen, um danach den Antrag fristgerecht elektronisch einreichen zu können.