NÖ. Regional – Beratung die wirkt. NÖ.Regional ist Berater wenn es um Regional- und Kommunalberatung geht und erste Anlaufstelle für Gemeinden und Vereine in Niederösterreich. Auf dieser Seite informieren wir Sie als Service-Agentur zu EU-Förderungen für Gemeinden und Städte im Bereich der Regionalentwicklung.

Förderung für Miniläden mit digitalem Bezahlsystem

Ortskernbelebung,  Zusammenschluss mehrerer Anbieterinnen und Anbietern zu einem Produzenten- und Produzentinnenverein, Verkauf von lokalen Produkten und digitales SB-Bezahlterminal. Das sind die Voraussetzungen für eine Förderung von bis zu 50% der Errichtungskosten. Einreichfrist: Ende 2021
Weitere Informationen zum Fördercall

Förderung für Nahverkehrsfinanzierung

Das NVFP (Nahverkehrsfinanzierungsprogramm) ist eine Förderung für NÖ Gemeinden, Organisationen oder Institutionen, für Investitionen in die Verbesserung des öffentlichen Verkehrs.
Weitere Informationen zum Fördercall.

Energie-Förderung für Gemeinden

Mit der Energie-Spar-Gemeinde, einem 10-Punkte-Maßnahmen-Paket unterstützt das Land Niederösterreich alle Gemeinden beim Energiesparen und beim Einsatz erneuerbarer Energieträger.
Hier finden Sie weitere Informationen zum Fördercall.

Förderung für kleine Projekte mit den Nachbarländern

Der Kleinprojektefonds Österreich-Tschechische Republik unterstützt kleine, grenzüberschreitende Projekte von Gemeinden, Vereinen und anderen gemeinnützigen Organisationen. Dafür nimmt die EU 1,4 Millionen Euro an EFRE -Fördergeld für Niederösterreich in die Hand. Der aktuelle Fördercall läuft noch bis 15. Februar 2021. Weitere Informationen zum Fördercall

Europaweite Projektpartnersuche

Eine Projektdatenbank der Europäischen Kommission bietet Informationen zur Partnersuche für grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Zu all diesen Projekten sind Basisinformationen wie beispielsweise Projektinhalt, Projektpartner und Laufzeit enthalten. Die Eingabe der Informationen zu Projektinhalten erfolgt durch die Registrierung auf der Website der EU- Kommission.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission.

WiFi4EU: Installationsfristen werden verlängert

Gemeinden, die eine WiFi4EU- Förderung für ein lokales WLAN-Netz erhalten haben und aufgrund der COVID-19-Pandemie die Frist nicht einhalten können, dürfen die Installation verschieben.
Informationen zum Ablauf