Europäisches Solidaritätskorps für junge Menschen

Frist für Beantragung von Projekten junger Menschen: 05. Oktober 2021

Das Europäische Solidaritätskorps (ESK) fördert das Engagement junger Menschen in Projekten und Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommen.

Das ESK bietet Jugendlichen (18 bis 30 Jahren), die Möglichkeit sich in gemeinnützigen Projekten im eigenen Land oder im Ausland zu engagieren.

Gemeinden, Organisationen und Unternehmen können mit Hilfe des ESK jungen Menschen aus ganz Europa Möglichkeiten des Freiwilligen-Engagements bieten.

Dauer: das Engagement in einem Projekt ihrer Wahl kann von 2 bis zu 12 Monaten dauern.

Interessierten stehen folgende Formate des Engagements offen:

  • eigene Solidaritätsprojekte: dies sind inländische solidarische Aktivitäten, die von jungen Menschen selbst ins Leben gerufen, entwickelt und durchgeführt werden.
  • Freiwilligenprojekte: dabei handelt es sich um Tätigkeiten in ausländischen oder inländischen Organisationen, die sich aktiv für die lokale Gemeinschaft einsetzen.

Das Engagement ist vor allem in folgenden vier Bereichen möglich:

  • Förderung von Inklusion und Vielfalt
  • Umweltfreundlichere Gestaltung der Projekte und Förderung eines ökologischnachhaltigen und verantwortungsvollenVerhaltens der Teilnehmer/innen und der teilnehmenden Organisationen.
  • Unterstützung des digitalen Wandels durch Projekte und Tätigkeiten, die digitale Kompetenzen fördern, den sicheren Umgang mit IKT begünstigen und ein besseres Verständnis der Risiken und Chancendigitaler Technologien voranbringen.
  • Förderung der Teilhabejunger Menschen an demokratischen Prozessen und des bürgerschaftlichen Engagements.

In diesem Jahr liegt die Priorität des Solidaritätskorps auf dem Thema Gesundheit.  Somit sollen Freiwillige für die Mitarbeit an Projekten, die sich mit den aktuellen Herausforderungen im Zuge der COVID-19-Pandemie befassen, gewonnen werden.

WICHTIG für EIGENE SOLIDARITÄTSPROJEKTE von JUNGEN MENSCHEN:

  • Gruppen junger Menschen können direkt über das Portal des Europäischen Solidaritätskorps Mittel für Solidaritätsprojekte beantragen, die von ihnen entwickelt und geleitet werden.
    • Frist für die Beantragung von Mitteln für Projekte, die zwischen dem 1. Jänner 2022 und dem 31. Mai 2022 beginnen sollen: 5. Oktober 2021 (12:00 Uhr Brüsseler Zeit)

Weitere Infos: