Von 12. bis 26. Oktober 2021 bewerben und gratis Interrail-Ticket sichern. 

Für die beginnende neue Runde stellt die Europäische Kommission Interrail-Tickets für 60.000 junge Europäerinnen und Europäer zur Verfügung, die zwischen dem 1. Juli 2001 und dem 31. Dezember 2003 geboren sind. Die Gewinner haben in Folge die Chance zwischen dem 1. März 2022 und dem 28. Februar 2023 maximal 30 Tage lang kostenlos durch Europa zu reisen.

Was ist DiscoverEU?

DiscoverEU ist eine Initiative der Europäischen Union und bietet jungen Menschen die Chance Europa mit dem Zug zu bereisen. Aktuell handelt es sich bei dem Aufruf, sich für ein Europaticket zu bewerben, um die nunmehr 5. Bewerbungsrunde. Diese Bewerbungsrunde war ursprünglich für März 2020 geplant und musste aufgrund der Pandemie ausgesetzt werden. Erfreulich ist nun nicht nur, dass die Initiative fortgesetzt werden kann, sondern auch, dass sie just in dem von der Europäischen Kommission ausgerufenen Europäischen Jahr der Schiene wiedereinsetzen kann. Das Jahr 2021 wurde von der Europäischen Kommission zum Europäischen Jahr der Schiene ausgerufen, um den Zugverkehr in Europa zu fördern und um den Europäischen Green Deal im Bereich der Mobilität zu stärken und zu unterstützen. Die Jugendlichen, die sich bei DiscoverEU um ein Interrail-Ticket bewerben, gehen hier mit gutem Beispiel voran.

Der Weg zum gratis Interrail-Ticket

Die Initiative DiscoverEU wurde in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Pandemie ausgesetzt. Daher wurden für die startende Bewerbungsrunde sowohl die Alterskriterien (Jahrgänge zwischen 1. Juli 2001 und 31. Dezember 2003), als auch der Zeitraum, in dem man verreisen kann (1. März 2022 bis 28. Februar 2023) ausgedehnt. Ein weiteres Kriterium stellt die Staatsangehörigkeit eines EU-Landes dar.

Weiterführende Informationen und Bewerbungen ab dem 12. Oktober 2021 über das Europäische Jugendportal: https://europa.eu/youth/discovereu_de