Sonderausgabe Kindergemeindezeitung

Gemeinde/Stadt: Hafnerbach

Bürgermeister Stefan Gratzl lud Kinder aus der Gemeinde zur Gestaltung der ersten Kindergemeindezeitung ein. Bei der Redaktionssitzung wurde eifrig gebastelt und gemalt. Bei der aktuellen Ausgabe März/2020 der Hafnerbacher Kindergemeindezeitung haben viele Kinder toll und tatkräftig mitgearbeitet. Den Kindern war es ein großes Anliegen, mit den Bildern, Geschichten, Witzen und Rätseln allen Bürgerinnen Freude zu machen und Unterhaltung zu bieten! Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter diesem Link.

Ansprechperson & Kontakt
Bürgermeister Mag. Stefan Gratzl buergermeister@hafnerbach.gv.at

 

 

Nachbarschaftshilfe Markersdorf - Digital und analog

Gemeinde/Stadt: Dorfgemeinschaft Markersdorf, Stadtgemeinde Neulengbach

Die Dorfgemeinschaft Markersdorf hat zu Beginn der Corona-Maßnahmen Mitte März eine Dorf-interne Hilfs- & Unterstützungsmaßnahme gesetzt. Das  „Schwarzes Brett“ ist vor allem ein Whatsapp-Verteiler, weil dieser Informationskanal der am häufigsten genutzte ist. Der Verein wollte keine Parallelstruktur zu gut funktionierenden Strukturen der Gemeinde schaffen, sondern ein ergänzendes, etwas „softeres“, sehr lokales Netz erstellen. Wichtig war die umfassende Kommunikation über alle Kanäle, um möglichst alle DorfbewohnerInnen zu erreichen:

  • Ein „gedruckter Sondernewsletter“, wurde mit dieser Info an alle Haushalte verteilt und in den Infokästen aufgehängt;
  • Die Website der Dorfgemeinschaft www.wirmarkersdorfer.at dahingehend aktualisiert;
  • Ein Briefkasten als „offline-Version“ am Dorfhaus aufgehängt;
  • Auch der eigene Facebook-Kanal wurde damit beschickt – mit großen Reichweiten und gutem Feedback; https://www.facebook.com/Markersdorf/
  • Und ein größeres Team als Administratoren und auch Multiplikatoren eingesetzt.

Diese Hilfsmaßnahme hat sich gottseidank als nicht so dringend erwiesen und viele Helfer aber wenig Hilfsbedürftige gezeigt. Trotzdem erfüllt die Kommunikation auf vielen Kanälen einen guten, vernetzenden Zweck; und es gibt viel freundliches Feedback. Gleichzeitig wurde das Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Und der Kommunikations- Knoten wird von den Vereinsmitgliedern weiter betreut und ausgebaut. Weitere Informationen zum Projekt

Ansprechperson & Kontakt
Regionalberater Daniel Brüll, NÖ.Regional.GmbH, T: +43 67688591256, daniel.bruell@noeregional.at

 

Link zum Projekt oder Social Media oder Pressemitteilung: www.wirmarkersdorfer.at, www.facebook.com/Markersdorf/