Gelebte Solidarität und Nachbarschaftshilfe

In Krisenzeiten braucht es ehrliche Zusammenarbeit und Solidarität, um mit dieser Ausnahmesituation zurechtzukommen, auf dem Weg zur Bewältigung der Krise. In den Regionen, Städten und Gemeinden zeigen sich die Menschen angesichts der Corona-Pandemie solidarisch nach dem Motto: in dieser Krise können wir uns nur helfen, wenn wir uns gegenseitig helfen. Niederösterreich erlebt eine beispiellose Nachbarschaftshilfe und zeigt, dass die Bevölkerung auch in schwierigen Zeiten füreinander da ist. In Niederösterreichs Gemeinden und Städten haben sich viele gemeinsame Initiativen entwickelt, um im Kollektiv, Bedürftige und Risikogruppen zu unterstützen. Schön, wenn diese Ideen Früchte tragen und langfristige Projekte daraus entstehen, die sich in unserem Miteinander und Dorf-und Stadtleben einfinden und fixer Bestandteil werden.

Hier holen wir einige Best Practice Beispiel vor den Vorhang, die in den 5 Hauptregionen Niederösterreichs umgesetzt wurden: