„Die Aktionen der NÖ Dorf- und Stadterneuerung sind außerordentlich wichtige Bestandteile, um den Bereich des Sozialen Lebens der Bürgerinnen und Bürger zu stärken. Durch die Arbeit und das Engagement in Projekten für ein gemeinsames Miteinander, wird die soziale Komponente in Niederösterreichs Gemeinden und Dörfern gestärkt.“ Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Soziales Leben

30. November 2020, 17 bis 18:15 Uhr
Zoom

Bei der Erfüllung sozialer Bedürfnisse und Erfordernisse für unterschiedliche Altersgruppen sind Gemeinden immer gefordert. Kooperationen, Vereine und Freiwillige können und wollen auch in diesem Bereich einen Betrag zum Gelingen des Miteinander leisten. Die NÖ.Regional lädt zu einem Informationsaustausch. Wir holen für Sie gute Beispiele vor den Vorhang, um Ihnen Vorbild und Inspiration zu sein.

Programmablauf:

17:00Begrüßung Christine Lechner (GF NÖ.Regional)
17:05Videobotschaft Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
17:10Interview mit Prof. Gerald Hüther (Hirnforscher und Leiter der Akademie für Potentialentfaltung) zu Vertrauen, Austausch und Begegnung in der Gemeinde
17:25Von der Idee zum Miteinander - Best Practice Beispiele für Dorf und Stadt.
 Heidemarie Brandstetter (NÖ.Regional): Was kann die familienfreundliche Gemeinde?
18:00Diskussion und Fragen, digitales World-Cafe


Moderation: Sabine Klimitsch (Büroleitung NÖ-Mitte NÖ.Regional), Josef Strummer (Büroleitung Waldviertel NÖ.Regional)

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, 26. November 2020 an.

LINK ZUR ANMELDUNG

Bei der Anmeldung erhalten Sie den Link zum Webinar. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!