Erfahrungsaustausch & Best Practises

Die ehrenamtliche Tätigkeit der Dorferneuerungsvereine in Niederösterreich ist seit vielen Jahren erfolgreich. Dieses Vernetzungstreffen holt interessante Projekte vor den Vorhang und bietet die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches.

Programm:

  • Begrüßung
  • Projekt „Mahlzeit“ - Christine Hofbauer, NÖ.Regional.GmbH
  • Projekt „Quasi-Markt Pernitz“ - GR Johanna Gruber, Marktgemeinde Pernitz
  • „Blütenpracht mit Stauden — leicht gemacht“ - Ing. Robert Lhotka, AE, Natur im Garten (nur in Lanzenkirchen!)
  • Vorstellung der Angebote des BhW NÖ für SeniorInnen zur Smartphonenutzung - Christine Hofbauer, NÖ.Regional.GmbH
  • Zeit für Diskussion und Austausch

Termine:


Bitte melden Sie sich zu einem dieser Termine an und nehmen Sie gerne weitere Vorstandsmitglieder & Dorferneuerungs-Aktivisten mit.
Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Die NÖ.Regional.GmbH begleitet sämtliche Prozesse der Landesaktion „NÖ Dorferneuerung“. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Aktivierung der Bevölkerung, für den eigenen Lebensraum Verantwortung zu übernehmen. Durch einen ganzheitlichen Ansatz soll der ländliche Raum in den Bereichen Soziales, Bildung, Freizeit & Kultur, Wirtschaft, Siedeln, Bauen & Wohnen, Klimaschutz sowie Mobilität & Umwelt gestärkt werden.
Bei der Aktion „Stadterneuerung in NÖ" entwickeln die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit Politik und Verwaltung Projekte und setzen diese um. Die NÖ.Regional.GmbH ist hierbei ein wichtiger Partner. Sie unterstützen die Städte beim gesamten Prozess – bei der Erstellung des Stadterneuerungskonzeptes, beim Strukturaufbau mit Beirat und Arbeitsgruppen, Öffentlichkeitsarbeit sowie Projektentwicklung und Projektmanagement.