Lösungsansätze für mehr Umweltbewusstsein im Verkehr

Der Klimawandel ist in aller Munde. Weil aber gerade bei diesem Thema die Zeit drängt und es mehr denn je wichtig ist, Worten Taten folgen zu lassen, veranstaltet die Stadt Waidhofen am 21. September den „Umwelt- & Mobilitätstag“. Eine Informationsveranstaltung, die bereits seit Jahren fixer Bestandteil im Kalender des Umwelt-Teams der Stadt ist. Verschiedene Firmen, Vereine und Institutionen stellen beim „Umwelt- & Mobilitätstag“ ihre Lösungsansatz vor, so auch das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional.GmbH.

Zeit: 21. September, 8 bis 12 Uhr
Ort: 3340 Waidhofen/Ybbs, Oberer Stadtplatz 28

Programmhighlights:

  • Öamtc-KinderRadparcour
  • Infostände von VOR, NÖVOG und ÖBB – inkl. Fahrkartenautomat
  • FREIFAHRT auf allen Öffis im Stadtgebiet (Regionalbusse, Citybus, Citybahn der NÖVOG, ÖBB-Zug)
  • E-Autos und E-Bikes Probefahren
  • Kinder malen eine „blühende Straße“ (im Bereich des Schlosshofes - Teilnahme an einem Wettbewerb)

Das Programm/die Einladung entnehmen Sie bitte diesem Link.
Hier der Link zum Plakat

„Mobilitätsmanagement“ ist ein Service der NÖ.Regional.GmbH. Es unterstützt die Gemeinden in Niederösterreich in allen Fragen der regionalen Mobilität und ist ihr fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional.GmbH wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at