Achtung: diese Veranstaltung ist ausschließlich den NÖ Mobilitätsgemeinden vorbehalten. Ist Ihre Gemeinde noch keine? Dann informieren Sie sich hier, wie sie eine werden können!

75% aller NÖ Gemeinden sind Mobilitätsgemeinden und nutzen somit das kostenlose Service des Regionalen Mobilitätsmanagements der NÖ.Regional.GmbH.

Neben der Projektentwicklung und -begleitung sowie Information und Mobilitätsberatung bietet das Regionale Mobilitätsmanagement nun auch eine eigene Weiterbildungsreihe „Smart mobil“ an. Damit bekommen die Mobilitätsbeauftragten und interessierte GemeindevertreterInnen die Möglichkeit ihr Mobilitäts-Know-how zu erweitern und Kompetenzen aufzubauen, um bestmöglich für die Mobilitätsanliegen der GemeindebürgerInnen da zu sein.

Erste Informationen zu den Ausbildungsmodulen erhalten Sie bei dieser Auftaktveranstaltung mit Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko am Dienstag den 20. November 2018.  
Beginn: 14 Uhr
Ort: Hypo Panoramasaal, Landhausviertel, Hypogasse 1, 3100 St. Pölten

Nutzen Sie die Gelegenheit und halten Sie sich den Termin frei!

Das detaillierte Programm und Anmeldeformalitäten folgt demnächst.

 

Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional.GmbH wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert
Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at