Rund um die europäischen Mobilitätswoche, die vom 16. bis 22. September 2020 stattfindet, gibt es in verschiedenen Gemeinden Niederösterreichs einen RADLreparaturtag. An diesem Tag kann man das Fahrrad kostenfrei durchchecken lassen. Kleinere Wartungsarbeiten werden teilweise gleich vor Ort durchgeführt. Details entnehmen Sie bitte den aufgelisteten Terminen.

Termine im INDUSTRIEVIERTIEL

17., 18. September 20207 bis 16 UhrEbreichsdorf beim Raiffeisen Lagerhaus - Veranstaltungs-Flyer
25. September 2020ab 15 UhrTernitz, Stadtplatz
3. Oktober 2020 Payerbach im Rahmen des Jacobimarktes

Für die Termine im Industrieviertel ist aktuell keine Anmeldung erforderlich - einfach hinkommen!

 

Termine im MOSTVIERTEL

2. Oktober 20208 bis 12 UhrWaidhofen/Ybbs, Oberer Stadtplatz
21. Oktober 202015 bis 20 UhrScheibbs, Gamingerstraße 3
22. Oktober 202015 bis 20 UhrScheibbs, Gamingerstraße 3

Für die Termine im Mostviertel ist aktuell keine Anmeldung erforderlich - einfach hinkommen!

 

Termine in NÖ-MITTE

19. September 202011 bis 13:30 UhrGerersdorf beim Sportplatz - Veranstaltungsplakat

Details folgen...

 

Termine im WALDVIERTEL

19. September 202010 bis 16 UhrHorn - ACHTUNG: abgesagt!!!

 

Termine im WEINVIERTEL

Mittwoch, 16. September 20206:30 UhrBahnhof Sierndorf - Plakat der Veranstaltung
Donnerstag, 17. September 20207:00 UhrCafe Felix, Bahnhof Langenzersdorf - Flyer der Veranstaltung
Freitag, 18. September 20206:30 UhrBahnhof Korneuburg - Flyer der Veranstaltung
Montag, 21. September 20206:30 UhrBahnhof Spillern - Flyer der Veranstaltung
Dienstag, 22. September 20206:30 UhrBahnhof Stockerau - Flyer der Veranstaltung

Anmeldung im Weinviertel unter Angabe von Name, Telefonnummer, Fahrradmarke und Abholzeit bei LEADER-Region Weinviertel Donauraum, office@leaderwd.at, 0680/ 555 88 00 an. Bitte bringen Sie ein Fahrradschloss mit!

„Mobilitätsmanagement“ ist ein Service der NÖ.Regional. Es unterstützt die Gemeinden in Niederösterreich in allen Fragen der regionalen Mobilität und ist ihr fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at