Einladung in das Museum Alte Textilfabrik

Das MUSEUM ALTE TEXTILFABRIK und das SÜDBÖHMISCHE MUSEUM BUDWEIS veranstalten gemeinsam im Rahmen des KPF – Projektes MUSEUMSBRÜCKE die bilaterale Konferenz „Visionen für eine Textilproduktion mit Zukunft“.

Mit dieser Konferenz soll ein länderübergreifender Dialog angeregt werden, der mit Blick auf die Vergangenheit visionäre Möglichkeiten der Textilindustrie in Zukunft aufzeigen möchte.

Weitere Informationen finden Sie hier: Download Infoblatt.pdf oder unter www.textilstrasse.at

 

Das Projekt „Museumsbrücke – Nachbarschaftliche Kooperation zwischen Museen an der Grenze“ (KPF 01-081) wird im Rahmen des Projektes FMP/KPF AT-CZ 2014-2020 durch den Europäischen Fonds für Regionalentwicklung, Programm „INTERREG V-A Österreich-Tschechische Republik“, gefördert und durch Eigenmittel der NÖ.Regional.GmbH kofinanziert.

Die NÖ.Regional.GmbH verwaltet im Auftrag der NÖ Landesregierung den NÖ Kleinprojektefonds, der people-to-people Aktivitäten zwischen Niederösterreich, Oberösterreich, Südböhmen, Vysocina und Südmähren fördert. Wir unterstützen durch Beratung bei Einreichung, Antragstellung und Abrechnung. Der Kleinprojektefonds ist ein Projekt im Rahmen des Programms Interreg V-A AT-CZ und wird aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.