24. August 2020

Mit dem Schnupperticket, eine vom NÖ Verkehrsverbund Ost Region und VVNB Jahreskarte, günstig von Irnfritz nach Wien fahren. Bürgermeister Hermann Gruber: Das Schnupperticket erfreut sich großer Beliebtheit in der Gemeinde.

Das Schnupperticket ermöglicht das Kennenlernen des öffentlichen Verkehrs. Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde können sich das Ticket tageweise vom Gemeindeamt ausleihen und das Angebot der Öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen, die Franz-Josefs Bahn Richtung Wien nehmen und auch innerhalb der Kernzone Wien mit den U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse die Hauptstadt erkunden.
Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von den Bürgerinnen und Bürgern an die Gemeinde ist das Schnupperticket für die Gemeinde kostenneutral.
Schon 10 Jahre nutzt die Gemeinde das Schnupperticket, es ist sozusagen ein Jubiläum.

Das Schnupperticket ist eine Jahreskarte des Verkehrsverbundes Ost, welches vom Regionalen Mobilitätsmanagement der NÖ. Regional mit einer Förderung aktiv unterstützt wird.

Mit der Aktion soll das Interesse an den Öffentlichen Verkehrsmitteln geweckt werden. Dabei nutzen die Bürgerinnen und Bürger ein umweltschonendes Verkehrsmittel und entlasten den Regionalverkehr. Die Einsparung von CO² steht im Einklang mit den Klimazielen des Landes NÖ.

„Mobilitätsmanagement“ ist ein Service der NÖ.Regional. Es unterstützt die Gemeinden in Niederösterreich in allen Fragen der regionalen Mobilität und ist ihr fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at