31. Mai 2017

Die Sommerzeit naht und Zeltfeste haben bald wieder Hochsaison. Das BMF hat ein "Merkblatt zu Tätigkeiten bei Vereinsfesten " herausgegeben, wo sozialversicherungs- und steuerrechtliche Fragen anschaulich und praxisorientiert behandelt werden.

Wird ein Vereinsfest (Blaulichtorganisationen, Sportvereine, kirchliche oder politische Organisationen, Kellergassenfeste, etc.) geplant, wird stets nach tatkräftiger Unterstützung und fleißigen Helfern und Helferinnen gesucht. Meist finden sich dann Vereinsmitglieder und auch Familienangehörige von Vereinsmitgliedern, die bereit sind, bei der jeweiligen Veranstaltung tätig zu werden. In diesem Zusammenhang stellt sich häufig die Frage, wie solche Helfer und Helferinnen sozialversicherungs- und steuerrechtlich zu beurteilen sind und ob diese als Dienstnehmer bzw. Dienstnehmerinnen bei der Gebietskrankenkasse angemeldet werden müssen. 

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Service Frewillige