30. Mai 2022

„Warum nutzen Sie das Rad?“, „Wie bewerten Sie das Radwegenetz in Pöchlarn?“ oder „Welche konkreten Maßnahmen würde sie setzen, um das Radfahrern attraktiver zu gestalten?“ – diese Fragen warten auf die Rad-NutzerInnen in und um Pöchlarn.

Die Umfrage wurde von der Stadt Pöchlarn in Zusammenarbeit mit dem Mobilitätsmanagement Mostviertel der NÖ.Regional entwickelt und läuft von 30. Mai bis 20. Juni 2022.

In Pöchlarn findet aktuell eine Planungsphase zum Radbasisnetz statt. Dabei soll das Radwegenetz in Pöchlarn gemeindeübergreifend gemeinsam mit Erlauf, Golling, Krummnußbaum, Klein Pöchlarn und Marbach ausgebaut und verbessert werden.

Die aktuelle Planung sowie deren schrittweise Umsetzung soll dazu beitragen, dass letztlich mehr mit dem Rad gefahren wird. Im Zuge der Planung zum Radbasisnetz ist auch die Meinung der BürgerInnen gefragt! Mit dem Mobilitätsmanagement Mostviertel der NÖ.Regional wurde eine Online-Radumfrage entwickelt, um konkrete Verbesserungsvorschläge der BürgerInnen ins Projekt aufnehmen zu können. Bei der Umfrage warten 30 Fragen auf die Alltags-, Freizeit- und SportradlerInnen in der Region.

Link zur Rad-Umfrage: https://noeregional.limequery.com/896191

Das Regionale „Mobilitätsmanagement“ ist ein Service der NÖ.Regional. Es unterstützt die Gemeinden in Niederösterreich in allen Fragen der Mobilität und ist ihr fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Das Regionale Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at