13. März 2017

Ein Kamerateam des ORF war am 13. März in den Hauptregionen NÖ Mitte und Mostviertel unterwegs, um Aufnahmen zu einem Trailer der NÖ Dorf- und Stadterneuerung zu den Themen "Stolz auf unser Dorf" und Dorfhäuser im Ortszentrum zu machen.

Die verwendeten Filmsequenzen werden dann zu einem Informations- und Werbetrailer zusammengeschnitten. Der Sendetermin: kurz vor „Niederösterreich heute“ in der Kalenderwoche 15 und 18. Als Motive wurden verschiedene Dorfhäuser ins Bild gerückt, die für ein funktionierendes Dorfleben von immer größerer Bedeutung werden.

Gerade in kleinen Orten, in denen es kein Wirtshaus mehr gibt stellen diese, von Vereinen gemeinsam und ehrenamtlich errichteten Häuser einen zentralen Kommunikationsort dar. Vereinshäuser sind im Alltagsleben der Bevölkerung oft stark verankert und verbessern das soziale Leben grundlegend. Wichtig ist dabei, dass diese Dorfhäuser für möglichst viele Gruppen, ob Dorfjugend, Eltern-Kind Gruppen oder den vielen Vereinen genutzt werden können. Im Zuge der Dreharbeiten wurden ausgewählte Beispiele aus Neustift Gemeinde Obritzberg-Rust, Landfriedstetten und Wohlfahrtsbrunn in der Gemeinde Bergland gefilmt und die Menschen gezeigt, die diese Häuser nutzen und betreuen.

Der Trailer soll auch auf die landesweite Aktion „Stolz auf unser Dorf“ der NÖ Dorf- und Stadterneuerung hinweisen, die bereits zum fünften Mal im Aktionszeitraum Mai bis September 2017 Vereine und Gemeinden einlädt, kleine Projekte im Sinne der sozialen Dorferneuerung umzusetzen. Diese Aktion wird von den Mitarbeiterinnen der NÖ. Regional bei der Einreichung und Abrechnung unterstützt. Neben generationsübergreifenden Aktivitäten von jungen und älteren Menschen und den Abbauen von gesellschaftlichen Barrieren steht das gemeinsame Arbeiten im Mittelpunkt der Aktion „Stolz auf unser Dorf“. Gemeinsam etwas Bleibendes zu schaffen sind die übergeordneten Ziele dieser Initiative. Die nun gedrehten Filmsequenzen sollen als Trailer auf die Aktion hinweisen und über die Aktivitäten der NÖ Dorf- und Stadterneuerung informieren. Details und Anmeldeunterlagen zur "Stolz auf unser Dorf - gemeinsam leben wir" können auf der Website des Vereines der NÖ Dorf- und Stadterneuerung nachgelesen bzw. Heruntergeladen werden.

Die NÖ.Regional.GmbH begleitet sämtliche Prozesse der Landesaktion „NÖ Dorferneuerung“. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Aktivierung der Bevölkerung, für den eigenen Lebensraum Verantwortung zu übernehmen. Im Rahmen von Bürgerbeteiligungsprozessen werden Projekte entwickelt und umgesetzt, die in einem vorangegangenen Leitbildprozess enthalten sind. Durch einen ganzheitlichen Ansatz soll der ländliche Raum in den Bereichen Soziales, Bildung, Freizeit & Kultur, Wirtschaft, Siedeln, Bauen & Wohnen, Klimaschutz sowie Mobilität & Umwelt gestärkt werden.