20. Juli 2020

LISA ist das erste Projekt im Rahmen des Mobility.Labs Niederösterreich und wurde vom Land Niederösterreich gemeinsam mit der NÖ.Regional und 11 Weinviertel Gemeinden entwickelt. Dabei wird ein völlig neuartiges Mobilitätskonzept umgesetzt. Nun wurde LISA von der Fachjury des VCÖ-Mobilitätspreises als eines der Top 5-Projekte in der Kategorie „Mobility as a Service und Sharing“ nominiert. Jetzt können auch alle Freund*innen von LISA ihre Stimme in einem Publikums-Voting abgeben und damit das Projekt weiter nach oben führen. Unterstützen auch Sie LISA mit Ihrer Stimme!

LISA – „Leicht. Intelligent. Sauber. Attraktiv": das dicht getaktete Bussystem wird ergänzt durch moderne und innovative Mobilitätsangebote wodurch ein neues und vielfältiges Gesamtangebot für den öffentlichen Verkehr entsteht.

LISA wird in der weinviertler Region zwischen Gänserndorf, Wolkersdorf und Bad Pirawarth umgesetzt: seit Sommer 2019 arbeiten die Gemeinden Bad Pirawarth, Gross-Schweinbarth, Matzen-Raggendorf, Prottes, Gänserndorf, Auersthal, Schönkirchen-Reyersdorf, Bockfliess, Grossengersdorf, Pillichsdorf und Wolkersdorf mit einem Team an Mobilitätsexperten des Landes Niederösterreich (Abteilung Raumordnung und Gesamtverkehrsangelegenheiten, Straßenbauabteilung Wolkersdorf), des Verkehrsverbundes Ostregion (VOR) und mehreren Verkehrsplanungsbüros sowie Mobilitätsunternehmen und nicht zuletzt dem zuständigen Mobilitätsmanger der NÖ.Regional, DI Andreas Zbiral, an einer neuen Lösung für lückenlose, klimafreundliche Mobilität für den ländlichen Raum.

LISA fährt erst seit einigen Monaten. Die Resonanz innerhalb der Bevölkerung ist bereits jetzt sehr groß. Und auch der erste Erfolg aus fachlicher Sicht hat sich eingestellt: LISA wurde für den VCÖ-Mobilitätspreis 2020, Österreichs größtem Wettbewerb für klimaverträgliche Mobilität, nominiert. Helfen Sie mit, das Projekt auf das Siegespodest zu bringen! Stimmen können bis Montag, 27. Juli 2020 abgegeben werden. Wie wird’s gemacht? Einfach hier zum online-Voting klicken, und das Projekt LISA in die Spalte „Ihr Siegespodest“ ziehen (an die 1. Stelle bitte!)! Vielen Dank für Ihre Unterstützung – wir sind gespannt auf das Endergebnis, das Mitte September bekanntgegeben wird.

Weitere Informationen: www.lisamachtmobil.at

„Mobilitätsmanagement“ ist ein Service der NÖ.Regional. Es unterstützt die Gemeinden in Niederösterreich in allen Fragen der regionalen Mobilität und ist ihr fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at