09. März 2020

Letzte Woche fanden sich 75 TeilnehmerInnen aus 50 Gemeinden zum Mobilitätsabend Mostviertel ein. Ausgehend davon, was die Themen 2019 waren, ging es im Anschluss darum, die für die Gemeinden relevanten Mobilitätsthemen für das Jahr 2020 herauszuarbeiten.

Fachvorträge zum Thema Anrufsammeltaxi durch den VOR und über die Praxis eines regionalen Anrufsammeltaxis (Region Marchfeld) gaben wichtige Einblicke in diese Thematik, die den Gemeinden ein Anliegen ist. Weitere wichtige Themen, die für das Arbeitsjahr 2020 identifiziert wurden: Aktive Mobilität, Bewusstseinsbildung, Radwege, öffentlicher Verkehr, alternative Verkehrssysteme, Elektromobilität, u.v.m.

 

„Mobilitätsmanagement“ ist ein Service der NÖ.Regional.GmbH. Es unterstützt die Gemeinden in Niederösterreich in allen Fragen der regionalen Mobilität und ist ihr fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional.GmbH wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at