24. April 2018

Der NÖ Digitalisierungs-Infobus informierte am 24. April 2018 in der Marktgemeinde St. Peter in der Au am Vormittag die Schülerinnen und Schüler und am Nachmittag die Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger.

Am 24. April 2018 machte der Digitalisierungsroadshow halt in der Kleinregion Herz Mostviertel, in der Marktgemeinde St. Peter in der Au. Bürgermeister und Kleinregionsobmann Johannes Heuras stattet gemeinsam mit den Schulen dem Digitalisierungsbus einen Besuch ab. Insgesamt nutzen zehn Klassen der Volksschule und Neuen Mittelschule St. Peter in der Au die Chance, sich über die zukünftigen Nutzungsmöglichkeiten zu informieren.