06. Februar 2020

„Das Dreiländereck Österreich, Bayern und Tschechien ist in seiner geschichtlichen wie kulturellen Entwicklung eng miteinander verbunden. Gemeinsamkeiten, die Region und Bevölkerung prägen, werden im neuen Kochbuch der Europaregion Donau-Moldau auf kulinarischer Ebene hervorgehoben. Ich kann Europas kulinarische Vielfalt und deren Rezepte nur aufs Wärmste empfehlen“, freut sich EDM-Präsidiumsmitglied Landesrat Martin Eichtinger.

„Das neue Kochbuch präsentiert zugleich regionale und traditionelle Spezialitäten und unterstreicht gerade im Jubiläumsjahr der Grenzöffnung des Eisernen Vorhangs vor 30 Jahren die Verbundenheit der Europaregion über die Landesgrenzen hinweg in einem freien und geeinten Europa“, so Eichtinger weiter.

Das EDM-Kochbuch „28 traditionelle Rezepte“ steht kostenlos zum Download hier zur Verfügung.

Das Kochbuch kann ebenso als Broschüre bei uns bestellt werden unter: office@noeregional.at bzw. +43 2742 71800

Die NÖ.Regional setzt auch Akzente in der grenzüberschreitenden Regionalentwicklung - durch Förderberatung ebenso wie als aktiver Projektpartner. In diesem Sinne werden die dafür zur Verfügung stehenden EU-Fördermittel aus den Interreg V-A Programmen bis 2022 mit Tschechien, der Slowakei und Ungarn genutzt.