06. April 2021

Region Manhartsberg. Alle Regionsgemeinden haben den ersten wichtigen Meilenstein in den Zertifizierungsprozessen „Familienfreundliche Gemeinde“ erreicht.

Die Audit-Projektgruppen der Gemeinden haben erfasst, welche kleineren und größeren familienfreundlichen Angebote und Aktivitäten es für die Bürgerinnen und Bürger aller Lebensphasen bereits gibt. In den Gemeinden Burgschleinitz-Kühnring, Maissau und Straning-Grafenberg wurden dafür im März 2021 Online-Workshops von der NÖ.Regional organisiert. Das Ziel „Familienfreundliche Region Manhartsberg“ rückt damit einen Schritt näher.

Die Workshops zur IST-Stands-Erhebung der familienfreundlichen Angebote in den Gemeinden Burgschleinitz-Kühnring, Maissau und Straning-Grafenberg wurden im März 2021 online von Prozessbegleiterin Manuela Hirzberger (NÖ.Regional) organisiert. Dabei zeigte sich, dass die Gemeinden für einige Lebensphasen schon viel zu bieten haben. Es wurden aber auch Bereiche deutlich, in denen es Potential für Verbesserungen und den Ausbau des Angebotes gibt. Erste Ideen dazu wurden im Zuge der Online-Workshops ebenfalls schon gesammelt. Alle drei Gemeinden nehmen zudem am UNICEF-Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“ teil. In einem Workshop speziell für Kinder/Jugendliche werden dadurch auch sie die Möglichkeit haben, ihre Ideen für ihre Gemeinden einzubringen.

Weitere Ideen und Vorschläge von den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinden sind willkommen! Die Audit-Beauftragten Irene Nießl (Burgschleinitz-Kühnring), Christa Fleschitz (Maissau) und Heike Vogler-Pohl (Straning-Grafenberg) freuen sich über rege Beteiligung: „Ob jung oder alt, Single oder mit Familie, alteingesessen oder zugezogen – sagen Sie uns, welche Angebote Sie bereits schätzen und was in unserer Gemeinde/Region noch fehlt und umgesetzt werden soll.

Die nächsten Workshops sollen möglichst wieder vor Ort stattfinden, sobald es die Corona-Lage erlaubt. In diesem Rahmen werden die gesammelten Ideen und Vorschläge für noch mehr Familienfreundlichkeit diskutiert und von den Teilnehmenden auch gereiht werden. Kriterien wie Nachhaltigkeit, Wirksamkeit und Finanzierbarkeit müssen dabei natürlich berücksichtigt werden. Die Ergebnisse der Gemeinde-Prozesse werden selbstverständlich in den im Frühsommer 2021 startenden Zertifizierungsprozess „Familienfreundliche Region Manhartsberg“ eingebracht werden, denn für manche Angebote wird möglicherweise die gebündelte Kraft der Regionsgemeinden gefragt sein.

„Kleinregionen“ sind Plattformen, die rasche Abstimmung und Informationsaustausch zwischen Gemeinden und Land ermöglichen und mit ihren Projekten einen wichtigen Beitrag in der Regionalentwicklung leisten. Die NÖ.Regional serviciert Kleinregionen und berät sie bei jeglichen kleinregionalen Aufgabenstellungen. Gemeinsam suchen wir nach regionalen, passgenauen Lösungen.

Die NÖ.Regional unterstützt Gemeinden, Akteure der Wirtschaft und regionale Betriebe dabei, mit Einbeziehung aller Generationen und Personengruppen ein maßgeschneidertes Angebot für mehr Familienfreundlichkeit zu entwickeln und umzusetzen. Als Kooperationspartner der Familie und Beruf Management GmbH begleiten wir die Auditierungsprozesse familienfreundlichegemeinde und berufundfamilie.