22. Jänner 2020

Großnondorf befindet sich in der aktiven Phase der Landesaktion Dorferneuerung. In unvergleichlicher Zusammenarbeit hat der Dorferneuerungsverein mit allen anderen Vereinen des Ortes und der Bevölkerung das Projekt Pfarrstadl realisiert. Der Dorfstadl wurde im September 2019 eröffnet.

Zunächst wurde der alte Stadl, der sich im Ensemble mit dem Pfarrhof und dem Feuerwehrhaus befunden hat, geschliffen. Unter vielen freiwillig geleisteten Arbeitsstunden der verschiedenen Vereinsmitglieder und der Bevölkerung wurde anschließend ein neuer Pfarrstadl errichtet. Der Pfarrstadl dient heute diversen Festen, Veranstaltungen und gemeinsamen Treffen sowie als Lagermöglichkeit für Gerätschaften und Utensilien aller Vereine im Ort. Mit dem Neubau des Pfarrstadls ist ein Zentrum für ein gemeinschaftliches, aktives Dorfleben von der Bevölkerung für die Bevölkerung geschaffen worden! Landesrat DI Ludwig Schleritzko eröffnete im vergangenen September, gemeinsam mit der Politik und der Bevölkerung, feierlich den neuen Pfarrstadl in Großnondorf.

Die NÖ.Regional begleitet sämtliche Prozesse der Landesaktion „NÖ Dorferneuerung“. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Aktivierung der Bevölkerung, für den eigenen Lebensraum Verantwortung zu übernehmen. Durch einen ganzheitlichen Ansatz soll der ländliche Raum in den Bereichen Soziales, Bildung, Freizeit & Kultur, Wirtschaft, Siedeln, Bauen & Wohnen, Klimaschutz sowie Mobilität & Umwelt gestärkt werden.