09. Juli 2020

"Erleben, shoppen, genießen, wohlfühlen" lautet das Motto der ZWETTL Sommer-Dates, bei welchen jeden Freitagnachmittag von 14 bis 18 Uhr und jeden Samstagvormittag von 10 bis 13 Uhr ein umfangreiches Programm in der schönen Zwettler Innenstadt geboten wird. Entwickelt wurde die Initiative im Rahmen des Projektes „Zentrumsentwicklung“, welches von der NÖ.Regional begleitet wird.

Die Sommer-Dates sind ein Kooperationsprojekt der Stadtgemeinde Zwettl, der örtlichen Kaufmannschaft, von Vereinen und den Gastronomiebetrieben. Ziel ist die Attraktivierung des öffentlichen Raumes in den Sommermonaten (und darüber hinaus). Die Belebung der Ortkerne kann nur durch Kooperation erfolgreich und nachhaltig passieren, deshalb war zur Ideenfindung eine bunt gemischte Gruppe aus den genannten Bereichen zusammenkommen.

Umgesetzt wurde schließlich ein vielfältiges Programm, die Angebote gehen von Straßenmusikanten über Yoga und Fotoworkshops auf den Plätzen der Stadt bis hin zu diversen Attraktionen für Kinder. Auch die Gastronomie macht mit: Eine Vielzahl an Betrieben bietet im heurigen Sommer spezielle Take-Away-Angebote an. Diese können in eigenen Sommer-Dates-Verpackungen vom Kunden mitgenommen werden. Zum stressfreien Aufenthalt in der Innenstadt und Verzehren der gekauften Speisen und Getränke bieten sich die neuen Zwettler Stadtmöbel an:

Insgesamt zehn Tischlerbetriebe der Stadtgemeinde Zwettl haben sich bereit erklärt mitzuwirken und sowohl kreative als auch originelle Meisterstücke am Zwettler Hauptplatz angeliefert. LH-Stv. Pernkopf zeigte sich bei der Eröffnung begeistert: "Ich bin in meiner Freizeit selbst leidenschaftlicher Hobbytischler und daher wirklich beeindruckt von diesen tollen Möbelstücken!“

Alle Möbel stehen nun den ganzen Sommer über für Bevölkerung und Gäste zur Verfügung und laden zum gemütlichen Verweilen ein. Eines dieser von Meisterhand gestalteten Möbelstücke wird auch als Hauptpreis bei der Schlussverlosung der Schaufenster-Shoppingtour „Schaufensterln gehen“ im Rahmen dieses Projekts dem glücklichen Gewinner übergeben.

Passend zum strahlenden Sommerwetter wurden vergangenen Freitag, 3. Juli, die neuen Zwettler Stadtmöbel für den öffentlichen Raum von LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Bürgermeister LAbg. Franz Mold und Stadträtin Anne Blauensteiner enthüllt und zur öffentlichen Nutzung freigegeben.

Das Programm als PDF zum Download
Weitere Infos: www.zwettl.info

Gemeinsam mit Verwaltung, Wirtschaft, Bevölkerung und allen andern wichtigen Schnittstellen entwickelt und startet die NÖ.Regional individuelle Maßnahmenpakete, um negative Tendenzen umzukehren, Leerständen entgegen zu wirken und lebendige Ortskerne zu erhalten.