22. Mai 2018

Coworking-Spaces poppen überall empor und sind mir ihrer Infrastruktur eine gute Möglichkeit, die Existenz von Kleinstunternehmen auch am Land zu sichern. Was ist neu gemacht am Coworking Standort in Wolkersdorf? Mit ihm wurden gleich 3 (!) Fliegen mit einer Klappe geschlagen: ein Leerstand im Ortskern wiederbelebt, dem Ort ein Wirtshaus zurückgegeben – und die Unternehmer gefördert.

Die Stadtverwaltung steht hinter ihren UnternehmerInnen. Sie agiert auch nachhaltig und denkt umfassend. Das bewies sie mit ihrer Unterstützung des Projektes des Coworking-spaces mitten im Ortszentrum, Hauptstraße 56. Das leer stehende Gasthaus ist Eigentum der Stadt, nach einer sinnvollen und nachhaltigen Nutzung wurde gesucht.

Gleichzeitig wollte man den Wirtschaftsstandort Wolkersdorf fördern, kleine Ein-Personen-Unternehmen und WiedereinsteigerInnen unterstützen, und auch der Nachfrage nach einem co-working-space nachkommen. Klugerweise kam man auf die Idee, dies zu verbinden. Im Zuge der Sanierung des Hauses wurde das zu diesem Zeitpunkt nicht mehr bewirtschaftete Gasthaus im Erdgeschoss erweitert und modernisiert. Im ersten Stock wurden zudem Büroräumlichkeiten eingerichtet, die in Form von Coworking-Spaces vor allem jungen UnternehmerInnen zur Verfügung stehen. Nun kann hier oben gearbeitet, im Erdgeschoss zu Mittag gegessen werden, für Meetings sind ebenfalls ausreichen Räumlichkeiten vorhanden – und die Bevölkerung ist um ein Wirtshaus reicher. Wir erhoffen uns dadurch viele kreative Impulse für unsere Stadt“, so Bürgermeisterin DI Anna Steindl.

„Homeoffice zu klein?“ So lautet die Werbekampagne in der Region um Wolkersdorf. Damit bewirbt der seit Juli 2017 offiziell als Verein organisierter „Coworking Space Obersdorf“ das moderne Büroraumkonzept. Neben der Vermietung von Arbeitsplätzen („flex“- und „fix desk“-Varianten) spielt die Community eine zentrale Rolle: Das Coworking Space Obersdorf versteht sich als dynamische Plattform für UnternehmerInnen aus der Region. Hier finden Begegnungen statt, die Ein-Personen-UnternehmerInnen und großen Unternehmen gleichermaßen eine Bühne bietet. Im Vordergrund stehen die stetige Weiterentwicklung und Weiterbildung, der formelle und informelle Austausch und natürlich das Netzwerken.

Auf Facebook und Instagram werden regelmäßig Updates gepostet, die unter anderem interessante Links und Veranstaltung zum Thema Unternehmertum („entrepreneurship“) mitteilen.

Weitere Informationen:
Website: https://www.obersdorf.at/coworking/
Facebook: https://www.facebook.com/coworkingObersdorf/

Gemeinsam mit Verwaltung, Wirtschaft, Bevölkerung und allen andern wichtigen Schnittstellen entwickelt und startet die NÖ.Regional individuelle Maßnahmenpakete, um negative Tendenzen umzukehren, Leerständen entgegen zu wirken und lebendige Ortskerne zu erhalten.