01. April 2021

In Berndorf wurden am 26.3.2021 die Fahrräder fit gemacht! Zum Auftakt der Radsaison fand der „Berndorfer Radlreparaturtag“ statt, welcher von den Berndorferinnen und Berndorfern sehr gut angenommen wurde.

Bürgermeister Franz Rumpler und Stadträtin Birgitta Haltmeyer freuen sich, dass der RADLreparaturtag von der Stadtgemeinde Berndorf mit Unterstützung des Regionalen Mobilitätsmanagements der NÖ.Regional bei so schönem Wetter durchgeführt werden konnte. Zwei Berndorfer Radwerktstätten boten an, kleinere Reparaturen direkt durchzuführen und die Räder für die neue Saison durchzuchecken. Andreas Kiesl von der Firma „Radler Berndorf“ und Thomas Sames von der Firma „Zweiradservice Sames“ hatten dan ganzen Nachmittag zu tun, die Räder zu überprüfen, Schläuche zu wechseln und Bremsen nachzustellen. Auch einige Kinderräder wurden begutachtet und tatsächlich waren einige Dinge nachzustellen und auszuwechseln. Stadträtin Birgitta Haltmeyer appelliert an alle Berndorferinnen und Berndorfer:“ Es ist wirklich wichtig das Rad nach dem Winter anschauen und überprüfen zu lassen. So können Unfälle vermieden werden!“ Von der Stadtgemeinde Berndorf gab es für alle interessierten BürgerInnen einen Materialkostenzuschuss von € 10, der auch nach Begutachtung am Aktionstag in den beiden Werkstätten für größere Reparaturen eingelöst werden kann. Mindestens 50 RadlerInnen nahmen das Angebot an und ließen ihr Radl fit machen. Sie waren alle sehr begeistert und hoffen, dass diese Aktion auch nächstes Jahr wieder stattfinden wird.


Foto: Dagmar Schober, Bgm. Franz Rumpler, STR Birgitta Haltmeyer

Copyright: NÖ.Regional

„Mobilitätsmanagement“ ist ein Service der NÖ.Regional. Es unterstützt die Gemeinden in Niederösterreich in allen Fragen der regionalen Mobilität und ist ihr fachlicher Ansprechpartner vor Ort. Das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at