19. Februar 2018

Zahlreiche Gemeinden aus ganz Österreich waren beim Jahresauftakt-Event der Familie & Beruf Management GmbH vertreten und setzten sich mit den Themen „Vereinbarkeit“ und „Familienfreundlichkeit“ auseinander.

„Audit Connect – Gemeinsam Vereinbarkeit weiterdenken“ unter diesem Motto wurden im Jänner VertreterInnen von Gemeinden und Unternehmen in die Sky Stage – Tech Gate Vienna eingeladen. Der Auditprozess familienfreundlichegemeinde wurde im Innovation Lab anhand eines exklusiven für die Veranstaltung konzipierten Brettspiels erlebbar und spürbar gemacht. Gemeinsam konnten so Erfahrungen aus dem Auditprozess auf innovative Art ausgetauscht und neue Ideen entwickelt werden. Beim „Speed Dating“ konnten im Anschluss Kontakte geknüpft werden. „Wir wollten einmal einen anderen Zugang schaffen, die Themen aus einem anderen Blickwinkel betrachten und die Community noch stärker vernetzen“, so die Geschäftsführerin der Familie & Beruf Management GmbH, Mag. Elisabeth Wenzl.

Die Bundesregierung hat in den Bereichen Frauen-, Familien- und Jugendpolitik ein äußerst ambitioniertes Arbeitsprogramm für die kommenden Jahre erstellt. Das Ziel der neuen Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, Dr. Juliane Bogner-Strauß ist es, Frauen zu fördern, die Jugend zu hören und Familien zu entlasten. Dabei ist es ihr ein besonders großes Anliegen, ihre Erfahrungen in Zusammenhang mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Ministerin für Frauen, Familien und Jugend einzubringen und sich dafür einzusetzen, dass es allen möglich ist, die Balance zwischen Beruf und Familie zu finden. Ein wesentlicher Faktor wird hierbei der qualitative und quantitative Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen sowie die flexiblere Gestaltung der Betreuungszeiten sein. Familienfreundlichkeit wird weiterhin einer der entscheidenden Zukunftsfaktoren für unser Land und den Wirtschaftsstandort Österreich sein. „Um diese Ziele zu erreichen, baue ich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Gemeinden und der Bundespolitik“, betont die neue Bundesministerin.

Die NÖ.Regional unterstützt Gemeinden, Akteure der Wirtschaft und regionale Betriebe dabei, mit Einbeziehung aller Generationen und Personengruppen ein maßgeschneidertes Angebot für mehr Familienfreundlichkeit zu entwickeln und umzusetzen. Als Kooperationspartner der Familie und Beruf Management GmbH begleiten wir die Auditierungsprozesse familienfreundlichegemeinde und berufundfamilie.