Suche:  

Neue Crowdfunding-Plattform für Regionalprojekte
Heute startet die niederösterreichweite Crowdfunding Online-Plattform gemeinsam.noeregional.at. Damit will die NÖ.Regional.GmbH Projektideen von Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern zum Erfolg verhelfen und so unbürokratisch Starthilfe leisten. Die unterstützten Projekte beschäftigen sich mit Talenteförderung, Innovationen in der Regionalentwicklung oder Sozialem.


Mit Crowdfunding zur Boulderhalle Herzogenburg.
© Naturfreunde Herzogenburg, Manuela Dorwekinger


Crowdfunding ist eine relativ junge, alternative Finanzierungform. Das Prinzip ist einfach und unbürokratisch: viele Menschen sind vom Erfolg einer kreativen Projektidee überzeugt und unterstützen diese mit vielen kleinen Euro-Beiträgen.

Mit wenig finanziellem Aufwand wertvolle Projekte (mit)gestalten
Wirtschaftslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav, erläutert die Idee: „Die NÖ.Regional will mit gemeinsam.noeregional.at gezielt kleineren Sozialprojekten, Projekten zur Talenteförderung sowie zur Regionalentwicklung unkompliziert zum Durchbruch verhelfen. Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, die eine kreative Projektidee haben, können diese online präsentieren und um Crowdfunding-Gelder werben. Mit mindestens 10 Euro ist man dabei. Egal, ob Unternehmen, Freunde, Nachbarn oder Verwandte – sie alle können ein Projekt unterstützen.“

So funktioniert’s – Die Schritte bis zum Crowdfunding
Es geht ganz einfach: Projektwerber laden ihr Projekt über gemeinsam.noeregional.at auf die Online-Plattform, untermalen dieses mit einem griffigen Text, Fotos oder einem Video – fertig. Sobald das jeweilige Projekt online ist, hängt es von den Projektwerberinnen und –werbern ab, ihr Projekt zu vermarkten. Neben der Finanzierung geht es also auch um die Weiterempfehlung an Freunde und Bekannte - es heißt also „sharen und liken“. Sich an einem Projekt zu beteiligen, ist für die Geldgeber ohne Risiko: Wird der vorab fixierte Finanzierungsbetrag nicht erreicht, bekommen sie auf Wunsch ihr Geld zurück oder können es einem anderen Projekt zuführen.

Sobald die Projekte online stehen, sind die Unterstützerinnen und Unterstützer am Zug. Sie informieren ihre Community über die Blogfunktion auf gemeinsam.noeregional.at, dass nach Herzenslust finanziert werden kann. Wie gesagt: mit mindestens 10 Euro sind die Unterstützer mit dabei. Unterstützungen bis 200.000 Euro sind möglich. Der Unterstützungsbetrag kann bequem und sicher mit Kreditkarte und EPS-Überweisung eingezahlt werden.

Wer ist gemeinsam.noeregional.at?
gemeinsam.noeregional.at ist eine Initiative der NÖ.Regional.GmbH und dem Verein „Service Freiwillige“ zur Förderung von Talenten sowie regionalen und sozialen Projekten. Die NÖ.Regional.GmbH stellt die digitale Plattform zur Verfügung, auf der niederösterreichische Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Jugendliche, Schulen, Gemeinden, Kleinregionen – generell Einzelpersonen oder Gruppen - ihre Projekte vorstellen und bewerben können. Kooperationspartner ist die HYPO Niederösterreich, die das Projekt finanziell unterstützt. Die technische Komponente der Plattform stammt von A2business.

Warum beteiligt sich die NÖ.Regional an dem Projekt? Walter Kirchler, Geschäftsführer NÖ.Regional.GmbH, erläutert: „Die NÖ.Regional ist die Anlaufstelle, wenn es um Regionalentwicklung in Niederösterreich geht. Und so liegt es auf der Hand, dass wir dieses moderne Format der Projektfinanzierung mit der Online-Plattform unterstützen.“

"Wir wissen um unsere Verantwortung als Niederösterreichs Landesbank. Daher wollen wir auch abseits der Bankenwelt ein starker Partner für gute Ideen und innovative Projekte in Niederösterreich sein und in der Region, in der wir tätig sind, unseren Beitrag leisten", begründet Dr. Peter Harold, Generaldirektor der HYPO NOE Gruppe, die Unterstützung für die neue Plattform.

Beitrag teilen auf Facebook

« zurück






Ansprechperson
Konrad Tiefenbacher

2020 Hollabrunn
Amtsgasse 9
+43 2952 48 48 11
+43 676 88 591 204
+43 2952 48 48 5
Mail
Links
http://gemeinsam.noeregional.at
NÖ.Regional.GmbH
Josefstraße 46a/5 (Eingang Kranzbichlerstraße 24)
3100 St. Pölten
+43 2742 71800
+43 2742 71800-40
office@noeregional.at